Login Form  

   

Neue Lehrkräfte an der Grund- und Mittelschule Teisnach

Eva Siebert, Nadine Aulinger,Ilona Baumgartner und Stefanie Haimerl sind im Schuljahr 2019/20 neu im Lehrerteam

Foto der Schulanfänger 2019

Die neuen Schüler der Grundschule Teisnach mit Klassenleiterin Veronika Kargus und Bürgermeister Daniel Graßl

 

Neue Schülerlotsen im Team

Nach der fundierten Ausbildung durch die Verkehrserzieher der Polizei Jürgen Schwinger und Karin Simmet und nach bestandener Prüfung ergänzen 12 neue Lotsen das bewährte Schulweghelferteam an der Mittelschule Teisnach.

Sie werden langsam in ihre Aufgaben eingeführt und von erfahrenen Lotsen sowie dem Sicherheitsbeauftragten Studienrat Klaus Wittenzellner betreut.

Die neuen Lotsen: Baisaitov Sergei, Hoffmann Dennis, Kauschinger Simon, Kopp Dennis, Kraus Tim, Leidl Lukas, Lorz Leon, Muhr Tobias, Oisch Lukas, Omasmeier Benjamin, Steer Tobias, Wolf Jonas

Im Bild (Polizei): Die Verantwortlichen seitens Schule und Polizei freuen sich über die Verstärkung im Lotsenteam.

Gäste an der Mittelschule Teisnach mit  hervorragendem Menü bekocht

Wie schon in den letzten Jahren bewirteten die Prüflinge im Fach Soziales an zwei Kochtagen Personen, die die Schule im Jahresverlauf unterstützen.

Die  Schüler planten die Menüfolge selbstständig und übernahmen zusätzlich zum Kochen auch das Anrichten, die stilvolle Dekoration sowie den Service.

Die Gäste waren voll des Lobs über die Salate mit Spargelfingern, Piccata Milanese, Cordon Bleu, Penne mit frischem Gemüse und Pinien, herzhaftem Kartoffelsalat, Ambrosia- und Zitronencreme sowie Kaffe mit Schokoladenkuchen oder Schokokirschkugeln.

Die Gästeliste: Bürgermeister: Daniel Graßl (Teisnach), Seidl Anton (Geiersthal), Werner Blüml (Böbrach), Bachinger Thomas, Wartner Thomas, Sattler Sandra (Gemeinde Teisnach), Krippner Johann (Genobank), Kuchl Andrea, Wittenzellner Christina (Elternbeirat),

Steer Maria (Grundschule Geiersthal),Eckl Ingrid (Verwaltungsangestellte), Gottfried Seidl  (SAG Ski Alpin),Bernhard Troiber (Arbeitsamt), die Schulleitung und alle Lehrkräfte der Prüflinge.

Im Bild1 : gekonnt servierten Anna-Maria und Kristina die Vorspeise am 2. KochtagBild

2: Die Prüflinge mit den betreuenden Fachoberlehrerinnen Annemarie Geiger und Evelyn Seidl

 

Zahnarzt an der Grundschule Teisnach


Auch in diesem Jahr besuchte Zahnarzt Dr Johann Paukner mit seiner Frau Maria die ersten drei Jahrgangsstufen um als Experte im Rahmen seiner Funktion als Mitglied der LAGZ die Kinder anschaulich  und kindgemäß über das Thema Zahngesundheit zu informieren.


In der ersten Jahrgangsstufe ging es schwerpunktmäßig um das Erkennen zahnschädlicher, zuckerhaltiger Nahrungsmittel und das Einüben der richtigen Zahnputzmethode. In den Jahrgangsstufen 2 und 3 wurde durch einen Versuch demonstriert, wie  auch Säure die Zähne gefährden kann und die entsprechenden Maßnahmen  zur Vorbeugung erarbeitet. Besonders motiviert waren die Kinder beim Angebot selbst in die Zahnarztrolle zu schlüpfen und die mitgebrachten Zahnmodelle professionell zu plombieren und zu versiegeln.


Nach diesem lehrreichen Vormittag versprachen die Schüler die Ratschläge des Zahnarztes zu befolgen und sich um die Zahnhygiene zu kümmern.


Als kleine Erinnerung erhielt jeder Teilnehmer zum Abschluss ein kleines Zahnputzset und einen LAGZ-Spitzer.

Bild: Zahnarzt Dr Paukner zeigt den Schülern in einem Experiment wie zu viel Säure auf die Zähne wirkt

 

(Foto:Luber)

Schulsportwettbewerb Ski Alpin an der Grund-und Mittelschule Teisnach und der Grundschule Geiersthal

Auch in diesem Jahr konnte der Schulwettbewerb Ski Alpin am Riedlberg durchgeführt werden. Unterstützt wurde die Schule durch Tobias und Gottfried Seidl, die  beide Rennstrecken optimal vorbereitet hatten und sich um die professionelle  Zeitnahme  kümmerten. Die Anfänger absolvierten zunächst  einen Parcours am Übungshang. Danach fand für die Fortgeschrittenen der Riesentorlauf statt. Der Elternbeirat beider Schulen versorgte die Schüler mit Tee.

Ergebnisse der Grund- und Mittelschule Teisnach Parcours : 1./2. Klasse: Emma Haas vor Viola Zitzelsberger, Emilia Kammerer und Melissa Lenz (zeitgleich),  Anton Achatz vor Alessandro Cimino und Boxhorn Ben. 3./4. Klasse: Elisabetha Firisevici vor Theresa Stadler und Lea Voßenberger, Jonas Lorz vor Loic Petri und Michael Kitzke.

5.Klasse: Alisa Priluckij vor Selina Petersamer, Lukas Muhr vor Till Brockmann.

Rennen: 1./2. Klasse: Luana Kraus vor Sonja Beubl und Elisabeth Precht, Johannes Hagengruber vor Dominik Oswald  und Johannes Weyermann. 3/4 .Klasse: Zoe Kraus vor Schreiner Anna und Lucy Vogl, Ben König vor Lukas Kraus und Fabian Wanner.

5./6. Klasse: Alina Preuß vor Svenja Pauli , Patrik Fischl vor Andreas Priluckij  und Jonas Weidlich.

7. - 9. Klasse: Anna- Maria Kuchl , Tobias Muhr vor Louis Boxhorn und Tim Kraus.

Schulsieger Grundschule Teisnach: Kraus Zoe (50,03)  und Ben König (44,39)

Schulsieger Mittelschule Teisnach: Anna-Maria Kuchl (45,98) und Tobias Muhr (44,76)

Ergebnisse der Grundschule Geiersthal:

Kommen morgen

Foto1: Die Sieger der Grund- und Mittelschule Teisnach mit dem Sportbeauftragten der Schule Otto Kroner

Herrliche Wintersportwoche der Grundschulen Geiersthal und Teisnach

Während die Mittelschüler die Skiwoche auf den Pisten des Geißkopf abhielten, konnten die Grundschüler  als Anfänger oder Fortgeschrittene in Kleingruppen am Riedlberg ihr Können verbessern. Auf den von Josef Graßl bestens präparierten Hängen  genossen alle die Bewegung an der frischen Luft in der traumhaften Winterlandschaft. Natürlich durfte auch die Brotzeit in der Skihütte nicht fehlen. Nachdem Skischulleiter Gottfried Seidl   alle Teilnehmer in  leistungshomogene Gruppen eingeteilt hatte, stellten sich schnell Erfolge ein und bereits am dritten Tag konnten die Kinder  Liftfahren und die  Hauptabfahrt  sicher bewältigen.

Am letzten Kurstag erhielten alle Teilnehmer nach der letzten Übungseinheit von ihren Skilehrern eine  Teilnehmermedaille und freuten sich bestens vorbereitet auf das Abschlussrennen am Freitag. Alle beteiligten Helfer und Lehrkräfte freuten sich über die  routinierte und verletzungsfreien Durchführung der Wintersportwoche.   

 

 Wintersportwoche

Teilnehmer nach der Medaillienvergabe Foto: Brunner